Resilienz fördern

Mit Resilienz wird die innere Stärke eines Menschen bezeichnet, schwerige Lebensumstände aus eigener Kraft erfolgreich zu meistern. Da Resilienz kein angeborenes Persönlichkeitsmekmal ist, kann es im Laufe der Entwicklung von jedem Kind erworben werden. Wie können wir diese Fähigkeit bei Kindern aufbauen? Und welche Unterstützungsmaßnahmen können dem Kleinkind als Schutz dienen?

Im Fokus der Arbeit steht die Stärkung einer positiven Selbstkompetenz bei den Kindern und bei uns zu selbst. Was sind die wichtigen Schutzfaktoren, die es leichter machen, Lebensbelastungen zu bewältigen und Krisen zu meistern, und welche Risikofaktoren beeinflussen eine gesunde Entwicklung.